Ausstellung: Bauhaus-Künstler-Symposium

Im Bauhaus-Jubiläums-Jahr 2019 hat die Pavillon-Presse Künstler aus dem deutschsprachigen Raum zu einem einwöchigen Symposium eingeladen. Aus circa 30 Bewerbungen wurden die vier Künstler Karin Brosa, Daniel Heinrich, Katrin König und Katja Lang ausgewählt. Ihre in den Werkstätten der Pavillon-Presse erstellten Arbeiten sind nun vom 1. September bis 28. Februar 2020 auf dem Museumsboden der Pavillon-Presse ausgestellt. Montags und freitags, 13 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Tiefdruckworkshop im August

Auf vielfachen Wunsch kommt die italienische Künstlerin Francesca Marcolin für einen weiteren Tiefdruck-Wochenend-Workshop (10./11. August 2019) nach Weimar.

Während des Workshops können die Techniken Radierung, Kaltnadelradierung und Aquatinta benutzt werden. Jedem Teilnehmer wird dafür eine eigene Kupferplatte zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse im Bezug auf den Tiefdruck sind nicht zwingend erforderlich. Wer bereits im Tiefdruck gearbeitet hat, kann seine Fertigkeiten während des Kurses vertiefen. Sofern zeitlich möglich können am Ende bis zu drei Drucke auf hochwertigem Büttenpapier mit nach Hause genommen werden.

Weiterlesen

Einladung zum Johannisfest am 22. Juni 2019

Am 22. Juni 2019 findet zu Ehren Johannes Gutenbergs, dem Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern, das Johannisfest in der Pavillon-Presse statt. Alle Mitglieder und Freunde des Hauses sind zu unserem jährlichen Vereinsfest herzlich eingeladen, das Museum zu erkunden und in unserem Garten zu verweilen. Für Essen und Getränke wird gesorgt.

Und natürlich wollen wir uns auch wieder in der Druckwerkstatt tätig werden: Alle Besucher haben die Gelegenheit, an einer historischen Buchbinder-Vergoldepresse aus dem 19. Jahrhundert ein individuelles Lesezeichen herzustellen.

Die Veranstaltung beginnt ab 14 Uhr.

Ausschreibung: Bauhaus-Künstler-Symposium im August

Das druckgrafische Museum Pavillon-Presse lädt im August 2019 (25.8. 2018 bis 1.9. 2018) vier Künstler zu einem einwöchigen Künstler-Symposium mit anschließender Ausstellung ein. Thema der künstlerischen Beschäftigung sind Ziele, Wirken, Wesen und Rezeption des 1919 in Weimar gegründeten Bauhauses.  

Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an Künstler, die mit traditionellen druckgrafischen Techniken arbeiten – zum Beispiel in den Bereichen Tiefdruck (Radierung/Stich), Hochdruck (Holzschnitt, Linolschnitt, Letterpress) oder Flachdruck (Steindruck/Algrafie).

Weiterlesen

Unsere Neuauflage des Bauhaus-Manifests

Genau vor 100 Jahren wurde das weltberühmte Bauhaus in Weimar gegründet. Dazu erschien 1919 ein Faltblatt mit einem Holzschnitt von Lyonel Feininger, einem Manifest-Text von Walter Gropius sowie dem Programm der neuen Schule. Nur wenige Exemplare des Originals sind heute noch erhalten. Zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus entstand in der Pavillon-Presse eine autorisierte Neuauflage dieser bedeutenden Drucksache.

Weiterlesen

Sonderausstellung: 100 Jahre-Bauhaus-Typografie

Die Sonderausstellung 100 Jahre-Bauhaus-Typografie auf dem Museumsboden der Pavillon-Presse widmet sich der richtungweisenden Schriftgestaltung am Bauhaus in den 1920er- und 1930er-Jahren. Die Ausstellung kann noch bis 16. August 2019 montags und freitags zwischen 13 und 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Druckkunst-Wochenende

Ein dreitägiges Programm mit Hoch- und Tiefdruckaktionen zum Zuschauen oder Mitmachen im Druckgrafischen Museum Pavillon-Presse. Die Werkstätten sind alle drei Tage zur kostenlosen Besichtigung geöffnet.

Den Anlass bietet der erste Jahrestag der Aufnahme künstlerischer Drucktechniken ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission. Dieser Tag wird mit zahllosen Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum gefeiert.

Programmpunkte unseres Druckkunst-Wochenendes im Detail:

  • Freitag, 15.3.2019:
    • 10 Uhr. Feierliche Präsentation unserer Sigl-Schnellpresse, für die im Jahr 2018 mit einer Spendenaktion neue Farbwalzen gefertigt werden konnten. Weitere Druckmaschinen werden unter Beteiligung der Gäste eingesetzt.
    • Eröffnung der Ausstellung »Bauhaus-Typografie« zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus
  • Samstag, 16.3.2019:
    • 10 bis 16 Uhr: Tiefdruckworkshop mit der Künstlerin Sibylle Mania. Technik: Kaltnadelradierung mit Kunststoffplatten. Beschränkt auf 6 Personen. Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag von 35 Euro.
    • 10 bis 16 Uhr: Vereinsmitglieder drucken Bauhaus-Drucksachen. Gäste können den Prozess verfolgen.
  • Sonntag, 17.3.2019: 
    • 10 bis 14 Uhr: Vereinsmitglieder drucken Bauhaus-Drucksachen. Gäste können den Prozess verfolgen.