Grafik & Lyrik aus Thüringen

Im Jahr 2020 hat die Pavillon-Presse eine neue Reihe gestartet, die Lyrik und Druckgrafik aus Thüringen verbindet. Basierend auf einer Arbeit eines Thüringer Literaten entsteht eine kleine Serie zugehöriger Druckgrafiken wechselnder Thüringer Künstler. Die Arbeiten werden in einer in der Pavillon-Presse gefertigten Mappe zusammengefasst.

Die erste Mappe wurde 2020 um einen Text der Weimarer Schriftstellerin Nancy Hünger entwickelt. Die zugehörigen Druckgrafiken stammen von:

  • Birgit Just
  • Kerstin Steiner
  • Sibylle Mania

Die Arbeit an den Druckgrafiken erfolgte maßgeblich am Tag der Druckkunst 2020 (siehe Artikel Thüringer Allgemeine). Die Mappe und die Wiedergabe des Textes im Buchdruck wurden im Laufe des Jahres 2020 fertiggestellt.

Erhältlichkeit der Mappe auf Anfrage.
Dieses Projekt wurde mit freundlicher Unterstützung der Stadt Weimar umgesetzt.