Tiefdruckworkshop im August

Auf vielfachen Wunsch kommt die italienische Künstlerin Francesca Marcolin für einen weiteren Tiefdruck-Wochenend-Workshop (10./11. August 2019) nach Weimar.

Während des Workshops können die Techniken Radierung, Kaltnadelradierung und Aquatinta benutzt werden. Jedem Teilnehmer wird dafür eine eigene Kupferplatte zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse im Bezug auf den Tiefdruck sind nicht zwingend erforderlich. Wer bereits im Tiefdruck gearbeitet hat, kann seine Fertigkeiten während des Kurses vertiefen. Sofern zeitlich möglich können am Ende bis zu drei Drucke auf hochwertigem Büttenpapier mit nach Hause genommen werden.

Die Workshop-Leiterin Francesca Marcolin studierte an der Akademie der Schönen Künste Venedig und schloss ihr Masterstudium im Bereich Druckgrafik mit besonderen Ehren ab. Ihre Arbeiten wurden bereits in Arbeiten in verschiedenen europäischen Ländern gezeigt.

Zeiten und Kosten:

  • Samstag, 10. August 2019 und Sonntag, 11. August 2019
  • Zeit: jeweils 9.30 Uhr bis circa 16 Uhr

Teilnahmegebühr für beide Tage:

Materialkosten (Druckplatten, Papier, Farben) sind inklusive. Arbeitsschürzen werden gestellt. Arbeitskleidung ist aber dennoch empfehlenswert.

Um eine bestmögliche Workshop-Betreuung zu garantieren, ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Anmeldefrist: 21. Juli 2019.

Jetzt anmelden