Jump to content
Pavillon-Presse Weimar
  • Gast

    Artikel: Andruck Sigl-Schnellpresse

    Die weiter­hin in Restau­rierung befind­liche Sigl-Schnell­presse von 1847 wurde am 28. Juni zum Johannisfest erstmalig öffentlich ange­druckt. Schwarz auf Weiß der Beweis in den Händen von Museums­leiter Matthias Merker. Tech­nischer Vor­stand Herbert Schacht­schabel erklärte derweil die Funktions­weise der Maschine(n) und die noch zu meisternden Heraus­forder­ungen der Restau­rierung.

    sigl2.jpg

    An der Linotype wurden die Namen der Besucher in Bleizeilen gegossen. Da braucht man »alte Hasen«, die noch wissen, wie diese tolle Maschine bedient wird.

    hase.jpg




    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...