Jump to content
Pavillon-Presse Weimar
  • Willkommen in der Pavillon-Presse, dem druckgrafischen Museum in Weimar

    Die Pavillon-Presse bewahrt in einem der ältesten erhaltenen Häuser der Stadt Zeugnisse der für Weimar identitätsstiftenden Kulturtechniken des Schreibens, Lesens und Druckens. Mit Druckformen, Schriften und vielen betriebsfähigen Maschinen aus mehreren Jahrhunderten sowie einer einzigartigen Fachbibliothek vermittelt das Museum in vielfältiger Weise kulturelle Bildung. Das Handwerk der grafischen Druckverfahren wird bewahrt, genutzt und vorgeführt. Die ständig stattfindenden Sonderausstellungen, Führungen, Workshops und Tagungen ergänzen das Programm und machen die Pavillon-Presse zu einem immer beliebteren kulturellen Treffpunkt.
  • Reguläre Öffnungszeiten:

    montags: 13 bis 17 Uhr
    freitags: 13 bis 17 Uhr
    sowie nach Absprache

    Adresse:

    Pavillon-Presse
    Scherfgasse 5, 99423 Weimar
    Details

  • Anstehende Veranstaltungen

    • 28 Januar 2022 12:00 Bis 13:00
      0  
      Einstündige Führung durch die Pavillon-Presse mit Erklärungen zur Entwicklung der Druckkunst seit Johannes Gutenberg. 
    • 15 März 2022
      0  
      Die Pavillon-Presse beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Tag der Druckkunst. Wir öffnen die Pavillon-Presse am Dienstag, den 15. März 2021, zwischen 13 und 18 Uhr. Im Erdgeschoss werden wir Drucke des Künstlern Karl Stratil von den Originalhochdruckplatten anfertigen. Im ersten Stock können Besucher der Künstlerin Sibylle Mania bei der Anfertigungen von Tiefdrucken über die Schulter schauen. 
×
×
  • Neu erstellen...