Zum Inhalt springen
Pavillon-Presse Weimar

Tag des offenen Denkmals: Elektrifizierte Druckkunst

Ralf Herrmann
Tagungen/Vorträge

Termindetails

Vor dem Eingang der Pavillon-Presse thront ein mächtiges Schwungrad. Es erinnert als Weimarer Wahrzeichen an den großen, elektrifizierten Maschinenpark, der hier in der gesamten Scherfgasse vor 100 Jahren die »Thüringische Landeszeitung« druckte. Zum Tag des offenen Denkmals schauen wir auf diese Zeit zurück. Eine Sonderpräsentation im Maschinensaal zeigt zum Tag des offenen Denkmals die Zeitungsproduktion vor 100 Jahren, die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhundert durch den Einsatz von Dampfkraft und Strom grundlegende Veränderungen erfuhr. 

Außerdem benutzen wir einen circa hundert Jahre alten »Heidelberger Tiegel« zur Anfertigung einer Zeitungsseite. Die Besucher können den Druck hautnah mitverfolgen und die entstehenden Druckseiten als Erinnerung mit nach Hause nehmen. 

Geöffnet von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. 


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen funktionale Cookies Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen.