Zum Inhalt springen
Pavillon-Presse Weimar

Johannisfest: Grafik & Lyrik aus Thüringen

Ralf Herrmann
Tagungen/Vorträge

Termindetails

Das Johannisfest ist eine traditionelle Veranstaltung zum Gedenken an Johannes Gutenberg. In diesem Jahr steht des Johannisfest der Pavillon-Presse unter dem Motto »Grafik & Lyrik aus Thüringen«. Dies ist eine von der Stadt Weimar unterstützte Veranstaltungsreihe, bei der in der Pavillon-Presse Lyriker und druckgrafisch arbeitende Künstler zur Erstellung einer gemeinsamen Künstlermappe zusammenkommen. In diesem Jahr waren die beteiligten Künstler Christian Rosenau (Lyrik) und Souxie Bibrach (Grafik), die am Tag der Druckkunst im März 2024 mit der Erstellung ihrer Mappe begonnen haben. Die fertigen Mappen werden nun im Rahmen des Johannisfestes erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, begleitet von einem Rahmenprogramm für interessierte Gäste und Vereinsmitglieder. 

plakattitel2.jpg

Ablauf:

  • Das Haus ist ab 16 Uhr geöffnet
  • 16:30 Uhr Lesung mit Christian Rosenau auf dem Museumsboden
  • im Anschluss Präsention der Grafikmappen im 1. Stock der Pavillon-Presse
  • Bei schönem Wetter: Ausklang im Garten der Pavillon-Presse mit Bratwürsten

Der Eintritt ist frei. 


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen funktionale Cookies Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen.