Zum Inhalt springen
Pavillon-Presse Weimar
  • Darüber lässt sich streiten


    Ralf Herrmann

    Viele Typografen des 20. Jahrhunderts verstanden sich als »Konstrukteure einer neuen Gesellschaft«. Wenn Gestaltung zur »Lebensgestaltung« wird, kann auch die Frage, ob man axial oder anaxial setzen sollte, nicht rein formal diskutiert werden. Der Vortrag unternimmt einen Streifzug durch Thesen, Manifeste und Streitgespräche zur Buchgestaltung und endet mit einem Plädoyer für mehr Streit über Typografie.




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen funktionale Cookies Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen.